Das schwarze Ei verursachte ein Stirnrunzeln bei ihm. Bis er sah, was herauskam!


Wir sind es gewohnt, dass Hühner weiß sind. Einige Sorten sind braun und dazwischen gibt es noch verschiedene Farbtöne. Gelegentlich befindet sich dazwischen ein sehr dunkles Huhn. Das ist jedoch nichts im Vergleich zu dem, was diesem Bauern passiert ist.

Der Bauer bekam tiefschwarze Eier. Ihm wurde gesagt, dass es sich um eine indonesische Hühnerrasse namens Ayam Cemani handelte. In diesem Land sind diese Hühner eine Quelle vieler Aberglauben und besonderer Kräfte.

Die Hühner, die aus den Eiern schlüpfen, sind genauso schwarz. In Europa kennen die Bauern sie erst seit 1998. Dann kamen sie in die Niederlande. Schwarz ist für ein Tier überhaupt keine seltsame Farbe. Es gibt auch schwarze Katzen und Hunde, genau wie es schwarze Gorillas und Bären gibt. Nur bei Hühnern sind wir das nicht gewohnt. Sicherlich nicht, wenn sie so unglaublich schwarz sind.

Das Besondere an dem Huhn ist, dass nicht nur die Federn schwarz sind. Der Ayam Cemani ist einfach komplett schwarz. Auch sein Schnabel und sein Kamm sind schwarz. Es scheint sogar so zu sein, dass er innen völlig schwarz ist, bis zum Knochen. Das Blut wäre auch sehr dunkel. Das macht das Huhn so besonders und exklusiv.

Wie findest du diese Hühner? Oder machen sie dir Angst? Hinterlasse deine Meinung und teile die Bilder auf Facebook!


Andere lesen auch